Wenn man mal in nicht ganz zu steifer Runde Essen möchte und ein wenig mexikanischen Stil beim Essen bevorzugt, ist man im Tacolonia gut aufgehoben.

Die Speisekarte neben mexikanischen Wraps und Fajitas auch ein bisschen amerikanischen Touch, wie z. B. tolle Burger mit Pommes. Gute Essen, um es auf den Punkt zu bringen. Bereits das 4. Mal war ich jetzt dort und war bisher immer sehr zu frieden. Manchmal ist die Bedienung einen Tick langsam, aber auch nur wenn es wirklich voll ist. Dann drücke ich zumindest gern mal ein Auge zu, denn sonst ist die Bedienung aufmerksam und freundlich.

Tacolonia Nippes

Von 18-20 Uhr gibt es eine Happy Hour und in dieser Zeit sind die Cocktails wirklich günstig, aber auch außerhalb nicht überteuert. Montags und Donnerstags gibt es Specials, die fast unschlagbar sind. Hierzu bitte auf der Homepage nachsehen, da ich nicht weiß wie oft diese wechseln oder wie aktuell mein Beitrag dann ist.

Wenn es das Wetter erlaubt, lässt es sich dort gut draußen sitzen, auch wenn die Stühle nicht das bequemste sind (Biergarten-Stil). Man bekommt mit was auf der Straße so los ist und ist mitten im Leben. Die Kempener Straße führt direkt vorbei, aber besonders störend empfinde ich das nicht.

Zu empfehlen sind zudem die Magaritas, denn die kommen direkt aus so einem „Granita“-Gerät, dass die ganze Zeit die Flüssigkeit friert, aber noch soweit, dass es eben noch dickflüssig ist. (Schlechte Beschreibung, aber mir fällt gerade das Wort nicht ein)

Die Preise sind in der mittleren Region angesiedelt und angemessen. Die Portionen reichen um gut satt zu werden und ansonsten gibt es für mich nichts negatives zu sagen. Wer also mexikanisches Essen mag, ist im Tacolonia sicherlich richtig.

Adresse Tacolonia:
TACOLONIA Kempener Str. 56 50733 Köln

Telefon: +49.221 723981

E-Mail: info@tacolonia.com
Web: tacolonia.com