Logo Cafe Vuslat***Update***: Leider hat das Cafe Vuslat seine Pforten geschlossen.

Wie so oft bin ich schon zig mal an diesem kleinen schlauchförmigen Cafe Vuslat vorbeigelaufen. Meist hatte ich keine Zeit oder Lust, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Somit war der Besuch nun schon überfällig und wenn man mal etwas früher frei hat, dann kann man sich auch mal in ein Cafe setzen. Ich könnte es natürlich nicht lassen, alles in Bildern festzuhalten.

Der Innenraum wirkt stylisch und angenehm. Das einzig störende empfand ich die Werbetafeln über der Bar/Theke, denn diese haben nicht zum sonst so sorgfältig eingerichteten Ambiente gepasst.

Innenansicht Cafe Vuslat

Kaum hatten wir uns gesetzt, wurden wir auch schon bedient. Auch wenn ich glaube, dass sonst eher Selbstbedienung als Konzept gedacht war. Allerdings ist das Cafe recht klein, so dass dies auch kein Problem darstellen würde.

Türkischer Cafe

Wir hatten jeweils einen türkischen Kaffee (ziemlich lecker, wenn man auf starken Kaffee steht) und ein Stück Apfelkuchen sowie Himbeerkuchen. Der Kuchen hat selbstgemacht geschmeckt und war super lecker. Auch wie der Kaffee dargereicht wurde fand ich ziemlich toll. Die orientalische Musik hat das Übrige zum richtigen Flair beigetragen, so dass wir uns wohl gefühlt haben.

Kuchen im Cafe Vuslat

Zusätzlich wird dort Kumpir angeboten was ich unbedingt mal probieren möchte. Eine Art Ofenkartoffel, bei der das Innere dann mit verschiedenen Wunsch-Zutaten verrührt wird. Habe ich bisher noch nicht so oft in Köln gesehen und ist eine türkische Spezialität.

Öffnungszeiten und Adresse vom Cafe Vuslat:

Neusser Straße 278
(direkte Nähe zur Haltestelle Florastraße)

Leider habe ich noch keine Öffnungszeiten erspähen können.